Hovorka
Energie- und Klimawerkstatt jetzt am Wochenende | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Energie- und Klimawerkstatt jetzt am Wochenende

Die Energie- und Klimawerkstatt der Initiative Energiebürger.SH zusammen mit der VHS Henstedt-Ulzburg für die Region steht vor der Tür. Am Sonnabend, den 07. Oktober 2017 ist der Ratssaal im Rathaus Henstedt-Ulzburg ab 10.00 Uhr allen Bürgerinnen und Bürgern vorbehalten, um ihre Ideen einzubringen und sich konkreten Aktionen anzuschließen. Fünf Gruppen stehen zur Auswahl bereit: Gute Beispiele sichtbar machen, Repair-Cafés und Tauschbörsen initiieren, mit dem Fahrrad mobil, Sonnenenergie satt und Wärme vernetzt denken. Mit Heiko Birnbaum, dem Klimaschutzmanager des Kreises Segeberg, Cornelia Büchner von der ZukunftsWerkStadt Norderstedt, Thomas Leidreiter von der Sonnenkraftwerk eG, Diana Tomsche von getprojekt und Doris Lorenz von der Initiative Energieüberger.SH stehen den Bürgern erfahrene Experten mit Rat und Tat zur Seite.

Für die abschließende Präsentation der erarbeiteten Bürgerprojekte haben sich bereits die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressendsdorf und der Vorsitzende der AktivRegion Alsterland Bernd Gundlach angekündigt.

Die Teilnahme ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei. Für Verpflegung wird gesorgt.

Um Anmeldung wird bei der VHS Henstedt-Ulzburg gebeten: 04193 – 75 53 000 oder per E-Mail: lorenz@boell-sh.de – auch spontanes Erscheinen ist möglich. Weitere Infos und das Programm: http://energiebuerger.sh/fileadmin/Energie_und_Klimawerkstaetten/Programm_Werkstatt_Region_H-U_2017-10-07.pdf

H-UN

5. Oktober 2017

Ein Kommentar zu "Energie- und Klimawerkstatt jetzt am Wochenende"

  1. Rolf Michelsen sagt:

    …….und was passiert denn nun eigentlich in Sachen 380 Kv-Leitung – Pinnau-Wiesen-Tunnel oder andere Alternativen ???? Die großen Plakate / Transparente sind ja im Ort noch mehrfach sichtbar….

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

17. Dezember 2017

Heulen in der Großgemeinde bald wieder die Sirenen? Kein Geringerer als Feuerwehrchef Jan Knoll ford[...]

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

16. Dezember 2017

Besonders im Ortsteil Ulzburg wird es immer unruhiger und enger. Fast im Eiltempo werden innenverdic[...]

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

15. Dezember 2017

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg Dass Radfahren gesund und belebend ist, weiß fast jeder. Wen[...]

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

14. Dezember 2017

Volle Rewe-Kraft voraus. Bürgermeister Stefan Bauer ist sicher, dass das Rewe-Babauungsplanverfahren[...]

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

14. Dezember 2017

Kurioses Ende eines aufreibenden Parlamentsjahres. Carsten Schäfer hat am Dienstag in der letzten Si[...]