Hovorka
Kostenlos ab 1. August auch in Henstedt-Ulzburg: Das leihbare Lastenrad „Leila“ | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Kostenlos ab 1. August auch in Henstedt-Ulzburg: Das leihbare Lastenrad „Leila“

xxx

Lastenrad Leila

Pünktlich zum Europäischen Tag des Fahrrads startete im vergangenen Jahr das ADFC-Projekt „Leila“- das leihbare Lastenrad für Schleswig-Holstein. Inzwischen gibt es so viele Anfragen, dass „Leila“ während der gesamten Fahrradsaison 2017 an verschiedenen Standorten zum kostenlosen Ausprobieren zur Verfügung steht.

In vielen Großstädten sind Lastenräder für den alltäglichen Transport von Großeinkauf, Kind und Hund schon bekannt. Der ADFC Schleswig-Holstein will nun auch in kleineren Städten und Gemeinden auf das Lastenrad als umweltfreundliche und praktische Alternative zum Auto aufmerksam machen: Finanziert durch die Bingo Umweltlotterie wird für jeweils ein Monat an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein das Lastenrad Leila zur kostenlosen Ausleihe an Familien angeboten. Die Ausleihe selbst ist kostenlos, im Gegenzug wird um einen kurzen Erfahrungsbericht gebeten.

Leila ist mit einer 7-Gang-Kettenschaltung (Freilauf, keine Rücktrittbremse) und einer Elektro-Unterstützung ausgestattet. Die Transportkiste verfügt über eine Sitzbank mit Anschnallgurten für zwei Kinder im Alter von 1-6 Jahren (Zuladung maximal 80 kg). Für die Transportkiste und das Fahrrad gibt es ein Regenverdeck.

Am 01. August startet die Aktion nun auch bei uns in Henstedt-Ulzburg. Ab 10:00 Uhr lädt der ADFC Groß und Klein dazu ein, sich vor dem Rathaus ein Bild von der alternativen Familienkutsche zu machen.

Wer Interesse an Leila hat, kann sich aber auch per E-Mail-Kontakt unter jdaberkow@adfc-hu.de direkt an die Henstedt-Ulzburger Orstgruppe wenden.

H-UN

30. Juli 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

17. Dezember 2017

Heulen in der Großgemeinde bald wieder die Sirenen? Kein Geringerer als Feuerwehrchef Jan Knoll ford[...]

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

16. Dezember 2017

Besonders im Ortsteil Ulzburg wird es immer unruhiger und enger. Fast im Eiltempo werden innenverdic[...]

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

15. Dezember 2017

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg Dass Radfahren gesund und belebend ist, weiß fast jeder. Wen[...]

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

14. Dezember 2017

Volle Rewe-Kraft voraus. Bürgermeister Stefan Bauer ist sicher, dass das Rewe-Babauungsplanverfahren[...]

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

14. Dezember 2017

Kurioses Ende eines aufreibenden Parlamentsjahres. Carsten Schäfer hat am Dienstag in der letzten Si[...]