Hovorka
Schwerer Gang für die 1. Herren Fußballmannschaft des Sport Vereins Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Schwerer Gang für die 1. Herren Fußballmannschaft des Sport Vereins Henstedt-Ulzburg

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr muss der SVHU beim spielstarken Tabellenführer der Verbandsliga Süd West TSV Wankendorf zum vorletzten Spiel der Saison antreten. Der Gastgeber darf sich keinen Fehltritt erlauben, denn Phoenix Kisdorf lauert mit nur zwei Punkten Rückstand.

Eigentlich eine kaum lösbare Aufgabe für den SVHU. Nur wenn alle positiven Attribute wie bei den kürzlich errungenen zwei Siegen von allen Spielern an den Tag gelegt werden können, ist ein Punktgewinn nicht ausgeschlossen. Dieser ist zwingend erforderlich, um ein Abrutschen auf einen Abstiegsplatz zu verhindern.

Michael Hoffmann

20. Mai 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

19. Oktober 2017

Information der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg Mit dem einsetzenden Herbst verschlechtern si[...]

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

19. Oktober 2017

Wie können Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach Schwierigkeiten haben, gezielt gef[...]

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

17. Oktober 2017

Nicht nur monatelanger Baustress kommt auf Grundstückseigentümer zu, wenn die Straße vor der Haustür[...]

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

17. Oktober 2017

„Im Moment nur Mittelfeld“, lautet das etwas enttäuschende Ergebnis nach dem vergangenen 4. Spieltag[...]

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

16. Oktober 2017

Schlechte Nachrichten für CDU, SPD und FDP. Die drei Parteien müssen wohl tatsächlich vor Gericht zi[...]