Hovorka
Zweimal Unfallflucht in Henstedt-Ulzburg | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Zweimal Unfallflucht in Henstedt-Ulzburg

Am gestrigen Dienstag haben in der Großgemeinde gleich zwei Autofahrer Unfallflucht begangen. Die Polizei teilt mit: „Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit von 07.20 Uhr bis 13.50 Uhr in der Beckersbergstraße einen an der Straße abgestellten blaugrauen Audi A3 und setzte seine Fahrt  unbeirrt fort. An dem Fahrzeug entstand hinten links im Bereich des  Radlaufes ein Sachschaden, welcher auf 1000 Euro geschätzt wird.   In der Zeit von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr beschädigte ebenfalls ein  unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz der  Paracelsus-Klinik in der Wilstedter Straße einen dort abgestellten  grauen Nissan Micra. An dem Fahrzeug entstand auch hinten links ein  Sachschaden, welcher auf 1000 Euro geschätzt wird.“

Die Ordnungshüter suchen nun Zeugen und sind unter 04193-99130 erreichbar.

H-UN

10. Mai 2017

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

Henstedt-Ulzburger Wehrführer fordert Sirenen – CDU-Senior Gülk: „Alles Quatsch!“

17. Dezember 2017

Heulen in der Großgemeinde bald wieder die Sirenen? Kein Geringerer als Feuerwehrchef Jan Knoll ford[...]

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

Innenverdichtung schreitet in Henstedt-Ulzburg unaufhaltsam voran

16. Dezember 2017

Besonders im Ortsteil Ulzburg wird es immer unruhiger und enger. Fast im Eiltempo werden innenverdic[...]

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

ADFC: Ganzjahresradler sind gesünder und fitter

15. Dezember 2017

Mitteilung des ADFC Henstedt-Ulzburg Dass Radfahren gesund und belebend ist, weiß fast jeder. Wen[...]

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

Bauer sicher: Rewe wird vor der Kommunalwahl eingetütet

14. Dezember 2017

Volle Rewe-Kraft voraus. Bürgermeister Stefan Bauer ist sicher, dass das Rewe-Babauungsplanverfahren[...]

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

Schäfer fordert mehr Kohle für Kahle - Bürgervorsteher: Ich bin doch zufrieden

14. Dezember 2017

Kurioses Ende eines aufreibenden Parlamentsjahres. Carsten Schäfer hat am Dienstag in der letzten Si[...]