Hovorka
Fetihspor Kaltenkirchen erwartet den SVHU | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Fetihspor Kaltenkirchen erwartet den SVHU

Am Sonntag, den 23 April,   kommt es um 15:00 Uhr an der Schirnauallee zum Nachbarschaftsspiel zwoschen Fetihspor Kaltkirchen (Tabellenpaltz 12) und dem SVHU (13).

Beide Vereine trennen nur drei Punkte. Für den SVHU kann es nur noch darum gehen mit einem Erfolgserlebnis den schon Monate lang währenden Abwärtstrend endlich zu stoppen, und wertvolle Punkte im Abstiegskampf mit nach Hause zu nehmen. Die Zuschauer können sich wohl auf ein kampfbetontes Spiel freuen.

Michael Hoffmann

20. April 2017

2 Kommentare zu "Fetihspor Kaltenkirchen erwartet den SVHU"

  1. Horst Schmidt sagt:

    Um welche Sportart geht es da? Der SVHU hat doch ein sehr breit gefächertes Sportangebot.

  2. F. Todt sagt:

    Fussball?

Schreiben Sie Ihre Meinung

ABSENDEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus verkauft Fahrräder

Rathaus verkauft Fahrräder

27. April 2017

Einmal im Jahr veräußert die Gemeindeverwaltung Fundsachen, die im Rathaus abgegeben wurden. Da im l[...]

Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte ab

Der Tabellendritte FC Reher/Puls gibt seine Visitenkarte ab

27. April 2017

Nachdem ein einziges Auswärtstor durch Timo Malte Novak am letzten Wochenende bei Fetihspor Kaltenki[...]

Dicke Wende -  Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässig

Dicke Wende - Kindergarten-Bürgerbegehren möglicherweise nicht zulässig

27. April 2017

Der Kindergarten-Bürgerentscheid wird wohl nun doch alles andere als ein Selbstläufer. Am 24. Septem[...]

Abendblatt-Auflage rauscht in die Tiefe

Abendblatt-Auflage rauscht in die Tiefe

25. April 2017

Traurige Entwicklung beim Hamburger Abendblatt.. Die Auflage der einstmals großen Zeitung bricht imm[...]

Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt Lavendelfeld

Le Pen sieht in Maurepas keine Schnitte, Henstedt-Ulzburg pflanzt Lavendelfeld

24. April 2017

Wenn sich da vor 30 Jahren nicht genau die richtigen Orte verschwistert haben. In Maurepas, Henstedt[...]