Hovorka
Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht! | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht!

Auf Einladung des Kulturvereins forum las Volker Lechtenbrink am vergangenen Freitag im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg Siegfried Lenz Novelle DAS FEUERSCHFF. Der Autor ist einer der bedeutendsten deutsch-sprachigen Autoren, der Rezitator einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Den literarisch interessierten Bürgern unserer Gemeinde; aber auch der umliegenden Gemeinden, hätte dies Anlass sein müssen diese Veranstaltung zu besuchen.

Wenn auch eine so hochkarätige Veranstaltung den Theatersaal nur zur Hälfte füllt, dann muss man sich als Veranstalter schon fragen, was an anspruchsvoller Unterhaltung geboten werden muss/darf. In Henstedt-Ulzburg wird um ein kulturelles Leuchtturm-Projekt geworben. Wozu, wenn nicht einmal die kleinen Signalfeuer beachtet werden.

Uwe Janssen

Vorsitzender des forum

10.9.2013

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

WHU informiert: Abwasser darf nicht durch Mikroplastik und Medikamente weiter belastet werden

16. Dezember 2018

Mitteilung der WHU Anfang Dezember wurde bei der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes S[...]

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

Politiker erhöhen sich die Bezüge - zum letzten Mal

13. Dezember 2018

Vorbild deutscher Bundestag. Die Freizeitpolitiker des Gemeindeparlamentes erhalten zukünftig eine a[...]

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

Konzert in der Kreuzkirche - es weihnachtet in Henstedt-Ulzburg

12. Dezember 2018

Die Kantorei, der Jugend- und Kinderchor sowie das Volkshochschulorchester „forum musicum“ boten in [...]

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

Vorweihnachtliche Kinderstunde in der Gemeindebücherei

11. Dezember 2018

An den Donnerstagen im Dezember bietet die Gemeindebücherei für Kinder ab 5 Jahren eine „Vorweihnach[...]

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

Straßenbau-Gebühren vor dem Aus - Theodor-Storm-Straße-Anlieger sollen aber noch abkassiert werden

11. Dezember 2018

Demnächst sind sie weg - jedenfalls für zukünftige Straßensanierungen. CDU, FDP und BFB haben gester[...]