Hovorka
Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht! | Henstedt-Ulzburger
Hovorka

Leserbrief: Lechtenbrink-Veranstaltung mäßig besucht!

Auf Einladung des Kulturvereins forum las Volker Lechtenbrink am vergangenen Freitag im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg Siegfried Lenz Novelle DAS FEUERSCHFF. Der Autor ist einer der bedeutendsten deutsch-sprachigen Autoren, der Rezitator einer der bekanntesten deutschen Schauspieler. Den literarisch interessierten Bürgern unserer Gemeinde; aber auch der umliegenden Gemeinden, hätte dies Anlass sein müssen diese Veranstaltung zu besuchen.

Wenn auch eine so hochkarätige Veranstaltung den Theatersaal nur zur Hälfte füllt, dann muss man sich als Veranstalter schon fragen, was an anspruchsvoller Unterhaltung geboten werden muss/darf. In Henstedt-Ulzburg wird um ein kulturelles Leuchtturm-Projekt geworben. Wozu, wenn nicht einmal die kleinen Signalfeuer beachtet werden.

Uwe Janssen

Vorsitzender des forum

10.9.2013

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

Rathaus-Erinnerung: Bürger sind für Reinigung der Wege verantwortlich

19. Oktober 2017

Information der Gemeindeverwaltung Henstedt-Ulzburg Mit dem einsetzenden Herbst verschlechtern si[...]

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

„Schüler helfen Schülern“ am Alstergymnasium – Tutorenausbildung im Ratssaal

19. Oktober 2017

Wie können Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach Schwierigkeiten haben, gezielt gef[...]

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

Schlechte Nachrichten für Grundstückseigentümer – Rathaus hält an Straßenausbaubeiträgen fest

17. Oktober 2017

Nicht nur monatelanger Baustress kommt auf Grundstückseigentümer zu, wenn die Straße vor der Haustür[...]

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

25:26-Niederlage – Frogs-Ladies suchen nach Konstanz

17. Oktober 2017

„Im Moment nur Mittelfeld“, lautet das etwas enttäuschende Ergebnis nach dem vergangenen 4. Spieltag[...]

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

Ziehen CDU, SPD und FDP wirklich vor Gericht? Kreisaufsicht bleibt offenbar beim 'JA' zum Rewe-Bürgerbegehren

16. Oktober 2017

Schlechte Nachrichten für CDU, SPD und FDP. Die drei Parteien müssen wohl tatsächlich vor Gericht zi[...]